Gospelworkshop

Wir veranstalten am Wochenende

vom 01. – 03.09.2017 einen

öffentlichen Gospelworkshop.

Der Workshopleiter ist Micha Keding, ein Diplom-Jazzmusiker und freischaffender Instrumentalist und Pädagoge aus dem Raum Bremen. Er arbeitet als Chorleiter von zwei Gospelchören und einem Jazzchor. Daneben ist er als Komponist/Arrangeur tätig und gibt Chor- und Klaviernoten heraus. Micha Keding hat eine Ausbildung zum Kirchenmusiker für Popularmusik und unterrichtet in der B-Kirchenmusikerausbildung für Popularmusik in Hamburg.

Seine Gospelworkshops erstrecken sich über ganz Deutschland. Gemeinsam mit seinem Team, einem Pianisten und einer Sängerin/Stimmbildnerin, erarbeitet er an einem Wochenende mit erfahrenen und unerfahrenen SängerInnen neue Gospelliteratur, die in einem öffentlichen Abschlusskonzert präsentiert wird. Im Vordergrund steht nicht die Perfektion sondern das Erlernen und Verstehen der Gospels.

Ablaufplan Gospelworkshop

Wir möchten Teilnehmern aus interessierten Chören sowie gospelinteressierten Teilnehmern ohne Chorerfahrung die Möglichkeit bieten, Bekanntschaft mit jungen, modernen Gospeltiteln zu machen.

Der Workshop beginnt am Freitag, den 01.09.2017 ab 18:00 Uhr und wird am Sonntag, den 03.09.2017 um 15:00 Uhr mit einem Abschlusskonzert in der Veckenstedter Martinikirche enden. (siehe letzte Seite: Ablaufplan)


Wir suchen ganz dringend sangesfreudige Männer, da wir bisher viel zu viel Frauen sind, die teilnehmen wollen!!!!!!!


Mit der Überweisung wird die Teilnehmermeldung wirksam:

  • Teilnehmerbeitrag 40,- €/Person
  • Notenbuch 10,95 €
  • Mittagessen falls gewünscht (am Samstag) 5,-

Überweisung an:

Frauenchor Veckenstedt,

  • IBAN DE39 800 635 085 107 428 101
  • Kennwort: ANMELDUNG GOSPELWORKSHOP
  • Bitte den Namen auf der Überweisung angeben!

Wir erbitten zusätzlich eine formlose Mail an     Gospel2017.veckenstedt@gmx.de

Mit folgenden Angaben:

  •   Name
  •   Singstimme (Sopran, Alt, Tenor, Baß)
  •    Anschrift
  •    Tel.-Nr.
  •    Alter

Flyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.