Über uns

Am 1. Advent 2019 in Prag

Der Frauenchor Veckenstedt wurde am 29.03.1990 mit 33 Mitgliedern gegründet. Von den Gründungsmitgliedern singen in 2020 noch 11 Sängerinnen im Chor.

Derzeit besteht der Chor aus 36 Mitgliedern im Alter von 32 bis 75 Jahren. Die Sängerinnen kommen aus Veckenstedt sowie der näheren und weiteren Umgebung, wie Wasserleben, Schmatzfeld, Langeln, Aspenstedt, Ströbeck, Ilsenburg, Darlingerode, Vienenburg, Wernigerode und Halberstadt.

Der Chor steht seit seiner Gründung unter der künstlerischen Leitung von Elvira Slawik. Bereits nach wenigen Jahren wurde ein beachtliches Niveau erreicht, welches im Laufe der Jahre kontinuierlich gesteigert werden konnte.

Heute gehört der Frauenchor Veckenstedt zu den leistungsstarken Ensembles in Sachsen-Anhalt. Er ist Mitglied im Chorkreis Nordost-Harz und damit im Chorverband Sachsen-Anhalt und übergeordnet im Deutschen Chorverband.

Bei den Teilnahmen an verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben wurde der Frauenchor mit silbernen und goldenen Diplomen ausgezeichnet. Bei Landeschorwettbewerben und Landesmusikfesten in Sachsen-Anhalt wurden gute und sehr gute Prädikate erreicht.

Wo liegt Veckenstedt?

Veckenstedt liegt im nördlichen Harzvorland im Landkreis Harz und ist ein Ortsteil der Verwaltungsgemeinschaft Nordharz.